2. Obergeschoss
Guter Flur
Altstadtwohnung
Schöne Diele
Badezimmer
Separate Küche
Neue Einbauküche
BIO Bambus
Eckdaten
Lage

Altstadt - 4 Zimmer - Einbauküche - 2.OG - Wannenbad

Lage
19053 Schwerin
Fläche
Wohnfläche 123 m²
Kosten
Kaltmiete 1.150 €

Eckdaten

Objektnummer
204
Nutzungsart
Wohnen
Objektart
Wohnung
Objekttyp
Etage
Verfügbar ab
01.07.2021
Zustand
Erstbezug
Zimmeranzahl
4
Schlafzimmer
3
Badezimmer
1
Wohnfläche
123 m²
Baujahr
1939

Objektbeschreibung

Beschreibung

Sie mögen Altstadtwohnen, Sie möchten Holzboden Sie wollen eine frisch modernisierte Wohnung, die sonnig & freundlich hell ausgestattet ist, mit einem neuen Badezimmer mit Fenster und einer neuen Einbauküche,

dann sind Sie hier genau richtig!

- Fußboden neu in BIO Bambus, die gute alte Bausubstanz aufwertend - bewahrend

- Dusche mit Echtglas - Badewanne - Waschmaschinenstellplatz - Fußbodenheizung
und der Kuschelhandtuchwärmer

- die Einbauküche mit Geschirrspüler, Bauknecht Cerankochfeld und dem Kühlschrank mit Gefrierfach, die Stauraum und Arbeitsfläche hat

- Fahrradkeller

Ausstattung

Die neue Einbauküche hat ein Induktionskochfeld, Einbau-Kühl-Gefrierkombi A++, Flachschirm-Dunstabzugshaube, Abfallsammler, Edelstahlspüle, Entlüftung nach draußen, Zusatzbeleuchtung Arbeitsplatte, AEG Einbaubackofen A, Geschirrspüler groß.

Sonstige Angaben

Unser Geheimtip Nr. 1 - der Hofladen Denissen aus Wöbbelin - gesundes Essen.

Unser Geheimtip Nr. 2 - die KostBar in der Puschkinstr. - liebevolles Café mit viel selbstgemachten.

Unser Geheimtip Nr. 3 - la bouche - richtig gut Essen gehen und das Leben ist schön!

Kosten

Kaltmiete
1.150 €
Heizkosten
75 €
Warmmiete
1.400 €

Bausubstanz & energieausweis

Art
Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch
71 kWh/(m²*a)
Wesentlich. Energieträger
Gas
Energieeffizienzklasse
B
Gültig bis
29.11.2028
Baujahr (Energieausw.)
1939
B

Lage

In der Schweriner Altstadt wohnen heißt der Kunst - Kultur und dem Einkauf ganz nah zu sein und die Architektur vor Augen.

Von hier aus erreichen Sie alles & jeden zu Fuß oder treffen ihn vor der Haustür, ganz nach belieben.