Wie erkenne ich meine Wohnwünsche fürs Alter?

Treppenlift, medizinische Versorgung, Familie und Freunde – Wer sich wünscht, auch im Alter in seiner Immobilie wohnen zu bleiben, muss vieles berücksichtigen. Um sich über Ihre Wohnwünsche fürs Alter Klarheit zu verschaffen, können Sie sich folgende Fragen stellen:

Wer barrierefrei wohnt, hat im Alter weniger Probleme.

Mit unserer Unterstützung ist Ihr altersgerechtes Zuhause nichtweit. Kontaktieren Sie uns!

Kapitel 3 6

 

Sind Sie mit Ihrer jetzigen Wohnsituation zufrieden?

      • Passt Ihre Immobilie zu Ihnen?
      • Ist sie zu groß? Ist sie zu klein?
      • Gibt es Treppen zu überwinden? Türschwellen?
      • Gibt es Grünflächen, die gepflegt werden müssen? Können Sie das auch zukünftig selbst erledigen?

Auch wenn Sie jetzt mit Ihrer Wohnsituation zufrieden sind, sollten Sie darüber nachdenken, ob das im Alter auch noch so sein wird.

Möchten Sie auf jeden Fall in Ihrem vertrauten Wohnviertel bleiben?

      • Ist die Lage Ihrer Immobilie altersgerecht?
      • Ist die medizinische Versorgung gesichert?
      • Sind die Wege zu Einkaufsmöglichkeiten kurz?
      • Haben Sie Familie und Freunde in der Nähe?

Oder wünschen Sie sich Veränderung?

      • Was könnte an Ihrer Immobilie schon jetzt aber vor allem auch fürs Alter besser sein?

Sehen Sie, beispielsweise aufgrund von Einschränkungen, die Notwendigkeit sich zu verändern?

      • Lässt sich Ihre Immobilie nicht barrierefrei umbauen?
      • Sind die Kosten zu hoch?

Möchten Sie nur die Wohnung wechseln?

      • Ist Ihre Immobilie zu groß?

Möchten Sie nur die Wohnlage wechseln?

      • Sind die Wege zu medizinischen Einrichtungen sowie Einkaufsmöglichkeiten zu weit?
      • Oder wohnen Familienmitglieder oder Freunde zu weit weg?

Möchten Sie im Alter in Gemeinschaft mit anderen leben?

      • Sie möchten im Alter nicht alleine wohnen?
      • Würde Ihnen eine Senioren-WG mit etwa gleichaltrigen Mitbewohnern gefallen? Oder würden Sie eher ein Mehrgenerationenhaus mit einer guten Mischung von jungen bis alten Nachbarn eher zusagen?

Wünschen Sie sich im Alter eine Wohnform mit mehr Versorgungssicherheit?

Wünschen Sie sich, im Alter in einer Wohnform mit mehr Serviceleistungen zu leben?

Wünschen Sie sich professionelle Unterstützung in der Wohnung?

      • Möchten Sie sich, beispielsweise im betreuten Wohnen, im Alltag unterstützen lassen?

Suchen Sie eine möglichst kostengünstige Wohnform?

Suchen Sie mehr soziale Kontakte?

      • Möchten Sie alleine wohnen, aber regelmäßig andere Menschen treffen?

Sind Sie sich unsicher, ob Ihre Immobilie altersgerecht ist? Dann kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern.

 

Hinweise
In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Rechtlicher Hinweis
Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © PicterArt/Depositphotos.com

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Benötigt man wirklich einen Erbschein?

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Immobilie geerbt und möchten diese nun verkaufen. Leider liegt aber kein notariell beglaubigtes Testament vor. In diesem Fall benötigen Sie zum Nachweis der Erbfolge einen Erbschein. Liegt im […]

Weiterlesen

Ohne Gas heizen: welche Alternativen gibt es?

Es gibt mehrere umweltschonende und kostensparende Alternativen zur Gasheizung. Doch nicht jede davon ist für alle Häuser geeignet. Auf was können Eigentümer umrüsten und was muss dabei beachtet werden?   Gas lässt sich durch die Energieträger Strom oder Holz ersetzen, die in Form von Pelletöfen oder Wärmepumpen die Immobilie heizen können. Dadurch werden nachweislich Kosten…

Weiterlesen

Pop-up-Stores sind angesagt

Wer eine Leerstandsphase seiner Handelsflächen überbrücken möchte, für den lohnt es sich vielleicht, diese vorübergehend als Pop-up-Store zu vermieten. Der Trend dieser Kurzzeit-Läden hält weiter an. Jedoch sind nicht alle Nutzungsflächen dafür geeignet. Pop-up-Stores sind […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Immobilienmakler und Immobilienökonom Thomas Franck

Thomas Franck

Immobilienmakler & Immobilienökonom IRE|BS

+49 385 7788 7170 mail@thomas-franck-immobilien.de
Assistenz und Büromanagement Carina Niemann

Carina Niemann

Assistenz & Büromanagement

+49 385 7788 7170 mail@thomas-franck-immobilien.de